Erleben Sie Porta Westfalica !

Ich biete als Portaner Natur- und Landschaftsführer naturkundliche, historische und literarische Führungen für alle Altersgruppen an

Herzlich Willkommen!

Als zertifizierter Natur- und Landschaftsführer für die grandiose Landschaft der Porta Westfalica biete ich Ihnen sowohl historische Führungen (Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Wittekindsburg, Barkhauser Römerlager, Malche-Garten, KZ-Außenlager, Jakobsberg) als auch naturkundliche Touren (Geologie, Frühlingsblüher, Magische Pflanzen, Liebesleben im Tier- und Pflanzenreich) an. Sehr gern mache ich mit Ihnen literarische Spaziergänge durch die Mindener Innenstadt, durch das Dorf Kleinenbremen oder entlang des Nammer Waldrandes.  Alle meine Führungen und Wanderungen sind reich bebildert, viele mit Hörbeispielen versehen.

Ich zeigen Ihnen auch gern in der Uniform des Dampfstraßenbahn-Schaffners Wilhelm Hasselmeier das Kaiser-Wilhelm-Denkmal oder den fantastischen Park des letzten Hotelensembles der Kaiser-Ära (Malche-Garten). Oder ich schlüpfe in die Rolle des ersten 1.Vorsitzenden des Hausberger Bismarckbundes Dr. Eduard Braun und erkunde mit Ihnen seinen Jakobsberg rund um den Fernsehturm.

Egal, ob Sie einen besonderen Geburtstag (auch Kindergeburtstage), eine Firmenfeierlichkeit oder einen Vereinsausflug planen, sprechen Sie mich an! Mein Honorar beträgt lediglich 40 € pro Stunde (im Kostüm 50 €).
Ich berate Sie im Vorfeld gern, schicken Sie mir eine Mail holgerhansing@gmx.de oder rufen Sie mich an: 0157-39312515

Ihr Holger Hansing

Meine aktuellen Führungstermine

 (ohne Voranmeldung)

Am Freitag, dem 6. September 2019, führe ich alle Literaturinteressierten von 18 Uhr vom Hauptportal des Mindener Doms aus durch die Mindener Innenstadt. ,,750 Jahre Literatur in Minden" heißt die 1,5-stündige Führung, die ich für Minden Marketing durchführe. Während des Literarischen Spaziergangs (Teilnahme 5 €) stelle ich die Wirkungsorte verschiedener Autorinnen und Schriftsteller vom Mittelalter bis heute vor. Es gibt Biografisches, Lyrisches und Kurzprosa aus vielen Jahrhunderten. Wir spielen mit der Buttjersprache, schauen nach der Stadtschreiber-wohnung und es wird deutlich, warum Minden ein Zentrum der literarischen Moderne war.

Am Sonntag, dem 15. September 2019, führe ich von 11-12 Uhr als Dampfstraßenbahn-Schaffner Wilhelm Hasselmeier alle historisch Interessierten durch den Garten der heutigen Malche in Barkhausen. Ab den 1890er Jahren war dies der Park eines Nobelhotels, was an den exotischen Bäumen und der Straßenbahn-Haltestelle vor dem Hauptportal des damaligen Hotels ,,Nottmeyer" ablesbar ist. Heute ist der Park mit seinen Grotten und Felsformationen sanierungsbedürftig. Treffpunkt für die Kostümführung (Teilnahme 4 €) ist der Parkplatz des Hotels ,,Kaiserhof" (Portastraße). 

Am Sonntag, dem 8. September 2019, gestalte ich die öffentliche Führung des Tourismusverbandes Westliches Weserbergland am Kaiser-Wilhelm-Denkmal von 15-16 Uhr. Neben den allgemeinen Informationen wird es um das Verhältnis zwischen Kaiser Wilhelm I und seinem Reichskanzler Otto von Bismarck gehen. Die Führungen starten an der ersten Ringterrasse unterhalb des Denkmals. Teilnahme: 3 €.

Am Donnerstag, dem 3. Oktober 2019, von 11 bis 12:30 Uhr biete ich in Kooperation mit dem BUND Minden-Lübbecke eine Führung zum skurrilen Fortpflanzungsverhalten im Tier- und Pflanzenreich an: ,,Von monogamen Meisen und akrobatischen Mauerseglern". In der heimischen Flora und Fauna finden sich abenteuerliche Praktiken der Partnersuche und Fortpflanzung, die auf dieser Führung thematisiert werden - was Sie davon auf den Menschen übertragen, das bleibt Ihnen überlassen... Treffpunkt: Parkplatz am Fernsehturm in PW- Hausberge;  Teilnahme: 4 €