Erleben Sie Porta Westfalica !

Ich biete als Portaner Natur- und Landschaftsführer naturkundliche, historische und literarische Führungen für alle Altersgruppen an

Herzlich Willkommen!

Als zertifizierter Natur- und Landschaftsführer für die grandiose Landschaft der Porta Westfalica biete ich Ihnen sowohl historische Führungen (Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Wittekindsburg, Barkhauser Römerlager, Malche-Garten, KZ-Außenlager, Jakobsberg) als auch naturkundliche Touren (Geologie, Frühlingsblüher, Magische Pflanzen, Liebesleben im Tier- und Pflanzenreich) an. Sehr gern mache ich mit Ihnen literarische Spaziergänge durch die Mindener Innenstadt, durch das Dorf Kleinenbremen oder entlang des Nammer Waldrandes.  Alle meine Führungen und Wanderungen sind reich bebildert, viele mit Hörbeispielen versehen.

Ich zeigen Ihnen auch gern in der Uniform des Dampfstraßenbahn-Schaffners Wilhelm Hasselmeier das Kaiser-Wilhelm-Denkmal oder den fantastischen Park des letzten Hotelensembles der Kaiser-Ära (Malche-Garten). Oder ich schlüpfe in die Rolle des ersten 1.Vorsitzenden des Hausberger Bismarckbundes Dr. Eduard Braun und erkunde mit Ihnen seinen Jakobsberg rund um den Fernsehturm. Oder ich spiele den Glashütten-Fabrikdirektor Friedrich Borchard, der dort residierte, wo heute die Firma PreZero unseren Müll sortiert, und berichte Ihnen von den drei Glashütten, die es mal in Porta gab...

Egal, ob Sie einen besonderen Geburtstag (auch Kindergeburtstage), eine Firmenfeierlichkeit oder einen Vereinsausflug planen, sprechen Sie mich an!
Mein Honorar beträgt  50 € pro Stunde / im Kostüm 70 € 
Ich berate Sie im Vorfeld gern, schicken Sie mir eine Mail holgerhansing@gmx.de oder rufen Sie mich gerne an: 0157-39312515

Ihr Holger Hansing
PS Hier ist eine interaktive Übersicht zu meinen Angeboten

Meine aktuellen Führungstermine

Mit dem einstündigen Spaziergang durch Hausberge zu den beiden letzten Wiesen mit Wilden Narzissen möche ich die Führungssaison 2022 im März 2022 einläuten - hoffentlich lässt die Pandemie dies zu...

Dann erfreuen wir uns bestimmt bei herrlichem Sonnenschein an den blühenden Osterglocken, die schon vor 180 Jahren für unsere Gegend nachgewiesen wurden. Auch den Anfang 2020 gerodeten Hang mit der Grünen Nieswurz werden wir besichtigen, um einzuschätzenn, dawie massiv sich der Eingriff auf das Naturdenkmal ausgewirkt hat.
Also, warum extra in die Eifel reisen, die Narzissen blühen vor unserer Haustür...

Einige Führungen durch den Malche-Garten, dem ehemaligen Park des Hotels ,,Nottmeyer", haben einen thematischen Schwerpunkt, andere sind allgemein ausgerichtet - hier ist die Jahresübersicht:

Aktuell habe ich alle Führungen durch den fantastischen Garten coronabedingt abgesagt. In Absprache mit der Hausleitung der Malche beginnt die nächste Saison im März 2022 mit einer reich bebilderten Führung im Monat.
Es wird auch 2022 nach 2 Jahren wieder historische Zeitreisen mit dem Dampfstraßenbahn-Schaffner Wilhelm Hasselmeier sowie literarische und botanische Schwerpunktführungen geben.
 Ich freue mich schon auf die Saison 2022 - bleiben Sie gesund!

Startpunkt aller Malche-Führungen ist immer der Parkplatz des ehemaligen Hotels ,,Kaiserhof" (Freiherr-von-Stein-Straße 1, PW-Barkhausen).

Meine Führung ,,Die Liebe in der Natur" stellt die verrückten Fortpflanzungsstrategien der Tier- und Pflanzenwelt vor.
Ich biete diese Führung aktuell nur kleinen Gruppen nach Terminabsprache auf dem Jakobsberg wieder an.
Dauer der Führung: ca. 1,5 h Stunde (Honorar 70 €)
Für einen Junggesellenabschied ist diese Führung besonders empfehlenswert...

Meine neueste Führung behandelt die drei Portaner Glashütten in Neesen und Lerbeck. Ich zeige viele historische Bilder und lasse Zeitzeugen zu Wort kommen, während ich die wechselhafte Historie der Glasindustrie an den Originalschauplätzen beleuchte. 1930 hat das Hauptwerk der Gerresheimer Glashütte (Foto) in Düsseldorf das Zweigwerk in Porta Westfalica endgültig geschlossen. Bis dahin produzierte Porta für die damals größte Glashütte  der Welt!
Ab März 2021 buchbar
Dauer der Führung: 2 Stunden (Gruppenpreis: 100 €).
Diese Führung ist auch als historische Zeitreise mit dem letzten Direktor der Glasfabrik Porta Westfalica Friedrich Borchard buchbar (zweistündige Kostümführung: 140 €)